Neue Cheats in CoD Warzone

Kaum eine Woche vergeht in Call of Duty: Warzone ohne, dass die große Cheater-Problematik des Shooters thematisiert wird. Trotz großer Bannwellen und Kampfansage seitens Activision sind Hacks weiterhin an der Tagesordnung und werden immer absurder.

Der neuste Spross: Cheater müssen jetzt nicht einmal mehr gegnerische Spieler im Sichtfeld haben, um sie mit Kugeln zu treffen. Stattdessen schießen sie auf Wände, wovon die Kugeln augenscheinlich abprallen und ihren Weg automatisch finden

 

Warzone: »Ghost Bullets« bringen neue Verzweiflung

Was genau ist passiert? Der Twitter-Nutzer RaytheGreat teilte online ein Video, bei dem er erstmals Bekanntschaft mit dem neuen Hack machte. In der Killcam ist zu sehen, wie sein Gegner in einem Haus auf dem Boden feuert und trotzdem die Kugeln automatisch Ray treffen, als er gerade den Raum betritt. Eine Art Ricochet-Effekt, welcher so gar nicht in Warzone existiert.

 

Quelle: Gamestar 


Messaggio   10. Mai 2021    20:33    Gaming & Computer    0    57

Kommentare(0)

Partner
Letzte News
Match Ergebnisse
Sprache